Erläuterungen Familienrecht - Sorgerecht Drucken

Nach einer Scheidung haben grundsätzlich beide Elternteile weiterhin das gemeinsame Sorgerecht für ihre Kinder. Manchmal kann es allerdings dem Wohle der Kinder am ehesten entsprechen, wenn das Sorgerecht auf einen Elternteil allein übertragen wird. In diesen Fällen kann jederzeit, auch nach der Scheidung, die Übertragung der alleinigen elterlichen Sorge beantragt werden. Bei diesen Verfahren stehen die Interessen der Kinder absolut im Vordergrund, so dass immer zu klären ist, ob die Übertragung der elterlichen Sorge auf einen Elternteil tatsächlich dem Wohle der Kinder am besten entspricht.

 
< zurück   weiter >