Unternehmens-/Betriebsnachfolge Drucken

Die Entscheidung über Ob und Wie der Unternehmensnachfolge ist regelmäßig keine Entscheidung, die leicht fällt. Unternehmerinnen und Unternehmer, die geeignete Nachfolger zur Fortführung ihres Lebenswerkes gefunden haben, wie auch die jeweiligen Nachfolger selbst sehen sich mit einer Vielzahl von Fragestellungen konfrontiert.

Unabhängig davon, ob die familieninterne oder familienexterne Nachfolge beabsichtigt ist, sind neben den betriebswirtschaftlichen Fragestellungen auch arbeits- und gesellschafts- und erbrechtliche Aspekte von erheblicher Bedeutung. Latente Gefahren birgt das Steuerrecht. Nur die sorgfältige Berücksichtigung der ertrags-, schenkung- oder erbschaftsteuerlichen Risiken kann unbeabsichtigte Steuerbelastungen verhindern. Ob die Unternehmensübergabe durch Errichtung einer Stiftung oder einer Beteiligungsgesellschaft, durch Unternehmensverkauf oder Abspaltung eines Teilbetriebes, durch Erbvertrag oder Testament erfolgt, richtet sich allein nach Ihren Zielvorstellungen und der jeweiligen Unternehmensstruktur.

Unsere Aufgabe ist es, die zu der jeweiligen Unternehmenssituation optimal passende Gestaltung in rechtssichere Formen zu bringen und die steuerlichen Risiken auszuschließen. Gern arbeiten wir im einzelnen Gestaltungsfall mit Ihrem Steuerbe¬rater zusammen – Mandatsschutz ist selbstverständlich. Wir beraten und vertreten Sie als übertragenden  Unternehmer oder als Unternehmensnachfolger.

Ansprechpartner für Unternehmens- und Betriebsnachfolge ist Herr Rechtsanwalt Ralph Butenberg .